Neu von Nexen: Spielfreie Federbelastete Bremsen für Antriebstechnik und Hochpräzise Automatisierungsanwendungen

ZSE-Bremsen von Nexen in vier unterschiedlichen Baugrößen

Nexen Group, Inc. präsentiert eine neue Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind spielfrei und für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet. Dies macht sie zur idealen Lösung für statische Anwendungen. Im Gegensatz zu Bremsen, die zur Drehmomentübertragung Tellerfedern verwenden, arbeiten Bremsen der Serie ZSE bis zu 100 Prozent des Nenn-Haltedrehmoments absolut spielfrei.

Die ZSE-Bremsen von Nexen sind in vier unterschiedlichen Baugrößen (450, 600, 800, 1000) und für eine Vielzahl von Anwendungen verfügbar. Die Bohrungsgrößen sind in drei Standardgrößen erhältlich, können aber auch problemlos kundenspezifisch angepasst werden.

Wahlweise werden die ZSE-Bremsen von Nexen mit einem zusätzlichen intelligenten Produktmerkmal angeboten: Bremsen der Baureihe ZSES sind mit internen Sensoren ausgestattet und somit Industrie 4.0-kompatibel. Die Sensoren erkennen den Freilaufstatus und die Innentemperatur der Einheit, stellen Rückmeldungen und Daten zur Verfügung und sorgen so für eine höchstmögliche Anlagensicherheit und -effizienz.

Nexen-Bremsen der Baureihe ZSE können in zahlreichen Industriezweigen eingesetzt werden. Zu den vielfältigen Einsatzgebieten zählen Fördersysteme, Roboterarme, Schwenktische, Indexiertische mit Positionierungsaufgaben, und Hohlwellenanbindungen.

Neben industriellen Bremsen produziert Nexen Rollen-Ritzel-Systeme, Drehmomentbegrenzer, Sicherheitskupplungen, Überlastschutzvorrichtungen und Steuerungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in den USA und europäischer Niederlassung in Belgien hält 120 US- und internationale Patente. Die Produkte sind weltweit über mehr als 40 Verkaufsbüros und 1500 Vertriebspartner erhältlich, in Deutschland von der LTK Lineartechnik Korb GmbH in Waiblingen.

Besondere Merkmale der ZSE-Bremse

  • Drehzahlen bis 5000 U/min
  • Spielfreiheit bis 100 Prozent des Nenn-Haltedrehmoments
  • Haltedrehmoment bis 300 Nm
  • Integrierter spielfreier Klemmring
  • Geringes Massenträgheitsmoment
  • Maßgeschneiderte Ausführung für verschiedene Wellendurchmesser möglich
  • Niedrige Betriebstemperatur
  • Kompaktes Gehäuse
  • Industrie 4.0-kompatibel durch optionalen intelligenten Sensor

Detaillierte Produktinformationen
https://www.nexengroup.com/nxn/products/prod-nav/lp/ZSE+Spring+Engaged+Brake

Unternehmensinformation
Nexen Group, Inc. zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Komponenten für Antriebstechnik, Linear – und Drehbewegung und Spannungskontrolle. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in den USA wurde 1902 gegründet und produziert seit mehr als 50 Jahren Bremsen, Kupplungen, Sicherheitskupplungen, Überlastschutzvorrichtungen und Steuerungen für eine Vielzahl industrieller Anwendungen, von Verpackungsanlagen über Sägewerke bis hin zu Förderanlagen für die Automobilindustrie. Von multinationalen Konzernen bis zu kleinen und mittelständischen Unternehmen, vom Konstrukteur bis zum Anlageninstandhalter – Nexens Kunden kommen aus allen Industriezweigen. Nexen hält 120 US- und internationale Patente. Die Produkte sind weltweit in mehr als 40 Vertriebsbüros und über 1500 Vertriebspartner erhältlich, in Deutschland von der LTK Lineartechnik Korb GmbH in Waiblingen.

Kontakt
Nexen Europe Group bvba
Koningin Astridlaan 59 B12
1780 Wemmel, Belgien
Tel.: +32 2 461 02 60
Fax: +32 2 461 02 48
E-Mail: europe@nexengroup.com
Internet: www.nexengroup.com

Vertriebspartner in Deutschland
LTK Lineartechnik Korb GmbH
Düsseldorfer Straße 7
71332 Waiblingen
Tel.: 07151 93700 0
Fax: 07151 93700 50
E-Mail: info@ltk.de
Internet: www.lineartechnik-korb.com