Sichere Lagermontage dank intelligenter Technologie – Neue Generation von Betex Niederfrequenz-Induktionsanwärmern

 

Bega Special Tools präsentiert auf der Hannover Messe 2019 eine neue Generation von Niederfrequenz-Induktionsanwärmern. Diese werden zum kontrollierten Anwärmen von Lagern, Zahnrädern und vielen weiteren Maschinenteilen verwendet. Durch Einsatz intelligenter Prozessortechnologie wird eine verbesserte Steuerung des spannungsfreien und kontrollierten Anwärmprozesses erzielt. Über eine Protokollfunktion kann dieser Prozess zudem aufgezeichnet werden.

                                             Betex Niederfrequenz-Induktionsanwärmer der Smart-Serie (SLF)

Eine fachgerechte Lagermontage ist einer der Vorgänge, die für die Lebensdauer eines Lagers entscheidend sein können. Die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Montage steigen stetig, insbesondere bei sehr teuren Lagern oder in schwer zugänglichen Bereichen. Mit Einführung der neuen Serie kommt Bega der Forderung der Industrie nach einer idealen bzw. verbesserten Kontrolle des Anwärm- und Montageprozesses nach. Zwei Baureihen wurden hierfür entwickelt: eine Basis-Serie und eine intelligente Smart-Serie.

Die Basis-Serie ersetzt einen Teil der bestehenden Betex Baureihen. Diese Anwärmer werden über ein einfaches Tastenfeld betrieben und verfügen über einen Temperatursensor. Der Aufwärmvorgang kann im Zeit- oder Temperaturmodus erfolgen. Eine intelligente Elektronik gewährleistet einen perfekten Anwärmvorgang und einen effizienten Energieverbrauch.

                    Betex Niederfrequenz-Induktionsanwärmer der Smart-Serie (SLF) in verschiedenen Größen

Die Smart-Serie wird eingesetzt, wenn eine noch bessere Kontrolle des Anwärmvorgangs gewünscht wird. Diese Baureihe verfügt über einen modernen und bedienerfreundlichen Touchscreen. Der Anwärmvorgang wird mittels einer übersichtlichen Graphik angezeigt. Die Daten können gespeichert und über einen USB-Anschluss extern dokumentiert werden. Über eine duale Temperaturmessung (Delta T) kann der Temperaturverlauf umfassend beeinflusst werden. Der Bediener ist nun in der Lage, exakt zu bestimmen, mit welchem Temperaturverlauf ein Lager angewärmt wird. Nicht die Geschwindigkeit ist hierfür entscheidend, sondern ein spannungsfreier Anwärmprozess. Durch das kontrollierte Anwärmen werden unnötige Beschädigungen vermieden.

Die Induktionserwärmung ist ein nachhaltiges Anwärmverfahren. Sie ersetzt traditionelle Anwärmmethoden wie Öfen, Ölbäder oder Gasbrenner, die alle mit einem größeren Energieverbrauch einhergehen. Diese Methoden verursachen Geruchs- und Rauchbelästigung und können eine Gefahr für die persönliche Sicherheit sein. Betex Anwärmer sind robust und für den industriellen und intensiven Einsatz konzipiert. Die verwendeten Materialien sind wiederverwertbar. Die modernen Induktionsanwärmer sind in punkto Energieverbrauch äußerst effizient.

Bega auf der Hannover Messe 2019
Integrated Automation, Motion & Drives (IAMD), vom 1. bis 5. April 2019, Hannover: Halle 25 Stand F23

Kontakt
Bega Special Tools
Schorsweg 15
8171 ME Vaassen, Niederlande
Tel.: +31 578 66 80 00
Fax: +31 578 66 80 80
E-Mail: verkauf@bega.nl
Internet: www.begaspecialtools.com/de