Pendelrollenlager für den Einsatz in der Schwerindustrie

 

Die hochwertigen Pendelrollenlager von NSK kommen in der gesamten Schwerindustrie zum Einsatz – im Bergbau und der Gewinnungsindustrie, in der Stahlerzeugung, der Metallindustrie und bei der Papierherstellung. Sie erreichen auch unter widrigen Umgebungsbedingungen wie Vibrationen, hohen Temperaturen, Schock- und Stoßbelastungen eine sehr hohe Lebensdauer. Das gilt insbesondere für die Pendelrollenlager der NSKHPS-Serie (High Performance Standard).

Pendelrollenlager von NSK sind in verschiedenen Bauarten und Ausführungen verfügbar. Allen gemeinsam ist die lange Lebensdauer unter ungünstigen Umgebungsbedingungen – auch bei Vibrationen, hohen Temperaturen und Schockbelastungen.

Auch bei hohen Umgebungs- und Betriebstemperaturen bleiben NSKHPS-Pendelrollenlager maßstabil und können hohe Radiallasten und auch moderate Axiallasten aufnehmen. Zu den Kennzeichen des NSKHPS-Standards gehören enge Radiallufttoleranzen, eine erhöhte Fertigungsgenauigkeit der Innen- und Außenringe sowie eine besondere Oberflächengüte der Wälzkörper mit einer Wärmebehandlung, die eine hervorragende Stoßbelastbarkeit aufweist.

Die hohe dynamische Belastbarkeit der NSKHPS-Pendelrollenlager führt – im Vergleich mit Standard-Industrielagern – zu einer bis zu doppelt so langen Lebensdauer. Weitere Merkmale sind eine um 20 % höhere Drehzahlgrenze und eine Temperaturstabilisierung bis 200 °C als Standard. Darüber hinaus reduziert der Anwender mit dem Einsatz dieser Lager den Serviceaufwand und damit die Lebenszykluskosten.

Alle NSK-Pendelrollenlager einschließlich der NSKHPS-Reihe werden in Japan nach internationalen ISO-Normen hergestellt und weltweit für ihre hohe Leistung und Qualität geschätzt. Im europäischen Logistikzentrum (EDC) in Tilburg/ Niederlande hält NSK ein umfassendes Lagerprogramm bereit, das sehr kurzfristig europaweit geliefert werden kann.

Zu den typischen Anwendungsbereichen dieser Lager in der Stahlindustrie gehören Förderanlagen und Hubbalken in Warmwalzwerken sowie Lüftungsanlagen in der Erzaufbereitung. Bestandteil des Programms sind auch zahlreiche Sonderausführungen und Optionen. Sehr große NSKHPS-Pendelrollenlager werden als geteilte Lager gefertigt.
Eine dieser Optionen sind die Sealed-clean-Dichtungen: federbelastete Nitrilgummidichtungen, deren besondere Kontur auch bei hoher Belastung im Betrieb verhindert, dass sich die Dichtungen vom Lager lösen.

Bei den NSKHPS-Pendelrollenlagern der Molded-Oil-Reihe basiert die Schmierung auf einem speziellen ölimprägnierten Material – eine optimale Lösung für korrosive und staubbelastete Umgebungen. Eine andere Option sind Lager mit abnehmbarer Dichtung. Diese Variante zielt auf lange Lebensdauer und hervorragende Dichtungseigenschaften unter rauen Bedingungen ab, wie sie in Steinbrüchen und im Bergbau herrschen.

Die Versionen mit Dreifachdichtung werden fast ausschließlich in der Papierherstellung eingesetzt – insbesondere zur Lagerung von Presswalzen mit variabler Balligkeit auf der Antriebsseite, wo die Verteilung der Lagerlast von größter Bedeutung ist.

Eine Sonderstellung nehmen die Pendelrollenlager für Vibrationssiebe ein. Sie schaffen eine wichtige Voraussetzung für dauerhaft störungsfreien Betrieb von Siebmaschinen zur Trennung von Erzen und Mineralien in Bergbauanlagen und anderen Gewinnungsbetrieben. Die lange Lebensdauer wird hier u.a. durch die spezielle Oberflächenbehandlung auf der Außenringlaufbahn erreicht, die den Schlupf der Rollen minimiert.

Ergänzt wird das Programm der NSK-Pendelrollenlager für anspruchsvolle Anwendungen durch die SWR-Serie (Super Wear Resistant). Bei ihr gewährleistet eine besondere Stahlzusammensetzung mit sorgfältig kontrolliertem Restaustenitgehalt und patentierter Wärmebehandlung eine sehr hohe Lebensdauer unter den Umgebungsbedingungen der Stahlindustrie.

Darüber hinaus bietet NSK auch TL-Pendelrollenlager (Tough and long life) an, die sich in der Papierindustrie bewährt haben – insbesondere in Bereichen mit hohen Temperaturen wie z.B. den Trockenzylindern. Zu den Eigenschaften dieser Lager gehört eine höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Ringspannungen. Dadurch wird das Risiko von Innenringbrüche reduziert, und die Lebensdauer ist mehr als doppelt so hoch wie bei Lagern mit Standard-Wärmebehandlung.

Eine Neuheit im Pendelrollenlager-Programm ist die ECA-Baureihe mit einer patentierten Käfigkonstruktion, die ein nochmals höheres Niveau an Produktivität, Zuverlässigkeit und Tragfähigkeit bietet. Der optimierte Käfig reduziert innere Spannungen und erlaubt den Verzicht auf einen Führungsring, was u.a. Vorteile beim Einsatz in Stahlerzeugungsanlagen und Bergbaumaschinen bietet.

Weitere Informationen über NSK-Pendelrollenlager unter.